Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

P&Z die BUNKERKILLER aus NRW !!!

Bastler

erfahrenes Mitglied
Premium
Ja,Prangenberg&Zaum die sind bei fast jedem großen Abbruch dabei,bei Industrieabbrüchen genauso.

Der Bunker Abbruch Boom in letzter Zeit liegt daran das die Technik erst seit 10 15 Jahren überhaupt soweit ist,den massiven Beton halbwegs bezahlbar kleinmachen zu können.

Halbwegs bezahlbar...die Bunker die nicht grade auf Filetgrundstücken liegen,werden wohl auch in absehbarer Zukunft stehen bleiben.
Fairnesshalber muss man aber auch sagen das Hochbunker keine bedrohte Spezies sind,grade hier im Ruhrpott :wink:
 
AAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHMMMMMMMMMMEEEEEEEEEEEENNNNNNN N :!: :!: :!: 8)
 
R.I.P. :cry:


Nur noch eine Frage: Warum mußte der Bunker sterben und der häßliche Plattenbau im Hintergrund durfte stehenbleiben :?:
Hinzu kommt, daß bei der derzeitigen Weltlage der Bunker eher Zukunft hat als die Häuschen welche da hinkommen.
Naja, die Wege der Politik sind unergründlich... :roll:
 
Hallo zusammen,
die Bunkerkiller karmen mir heute auf der A57 entgegen mit 2 Tiefladern mit Kettenbaggern und einem Tieflader mit sämtlichen zubehör. Hatte erst überlegt Sie sofort in die Luft zu sprengen, mir dann aber überlegt die tuns ihrgendwann selber.

Gruß Daniel
 
Hallo Wehrwolf..

Sehr schöner liebevoll gemachter Bericht mit vielen Bildern..
Was mir etwas aufstößt ist die von dir verwendete formulierung, die - viel wohlwollen außer acht lassend dir (vielleicht) ungerechtfertigte Tendenzen unterstellen lassen..
Von deinem Fragwürdigen Usernamen mal ganz ab..

Dennoch, gute Arbeit.
 
In der Luft zu sprengen wäre ein wehnig zu drastisch gewesen.
Du hättest sie Rammen sollen.
 
Tja,die sind hier halt Marktführer in der Branche...

Aber auch wenn´s einem manchmal in der Seele weh tut,das ist halt der Lauf der Dinge...Altes muss Neuem weichen...wäre das nicht so würden wir heute noch in Höhlen leben,und mit der Keule Wildschweine jagen :wink:
 
Hallo,
in manchen fällen werden auch Bunker (oberirdisch) zu Wohnungen oder ähnlichen umgebaut.
Ist billiger als abreisen...
Irgendwo habe ich das mal gesehen, im Hemer?!?!
In den Großstätten werden auch Flaktürme umgebaut, aber ich denke das brauche ich euch ja nicht zu erzählen...
:wink:
 
Auch wenns mal wieder ne blöde Frage ist......

Wer liefert die Zangen für P&Z ?


Atlas Copco ehem. Krupp wirds ja wohl nicht sein ??
 
Ruhrralf schrieb:
Auch wenns mal wieder ne blöde Frage ist......
Wer liefert die Zangen für P&Z ?
Atlas Copco ehem. Krupp wirds ja wohl nicht sein ??

Nöö.....'ne blöde Frage ist das finde ich mal nicht!!!

Wenn ich mich mal auf Abbruchbaustellen - egal welcher Natur - umsehe, dann ist eigentlich immer Atlas-Copco der Lieferant von
Scheren und insbesondere Hydraulikhämmern.

536_dscf1399_1.jpg


Wow!!! Reschpekt!!! Das ich das mal sehen darf.....ähm....muss.... :D

Ein PC 750-Komatsu....der Ordnung halber:
Einen PC 750 sieht man wahrlich nicht alle Tage....PC 220 / 250 / 350, ok....so ziemlich an jeder Ecke....auf jeder besseren Autobahnbaustelle mal.
Aber so einen "Klopper"?! Nein.
Ich weiß ja nicht ob bzw. wer sich hiermit auskennt.....wie gut auskennt....PC = Kettenbagger....75(0) = Einsatzgewicht in (ca.) Tonnen.
Aktuell haben die "Komatsu-Hanomags" den 750-er zum 800-er weiterentwickelt....darüber gibt es nur noch den 1250-er und den 2000-er; vermtl. ist aber schon der Transport des 750/800-ers eine echte Herausforderung.

Nur ein paar Daten....

Betriebsgewicht: 77 t
Motorleistung: 338 kW 454 PS
Löffelinhalt: 3,6 - 6,5 cbm ( Standard Tieflöffelausrüstung/Monoblockausleger)
maximale Grabtiefe: 7,13 m ( Standard Tieflöffelausrüstung/Monoblockausleger)

http://www.komatsuhanomag.de/

Da schwankt man doch glatt - zumindest ich - zwischen der Freude an solchem Gerät und dem traurigen Einsatzanlass.... :? :D
 
Also fastzinieren tun mich solche großen Geräte auch, wenn Sie nicht gerade Bunker abreißen :wink: :wink:
 
Passt hier nicht direkt rein, aber es ist für die Technik-Freaks sicher sehr interessant.
Ich mache übrigens einige Teile für die Hydraulik.

http://www.ok-mining.com/rh400.0.html?&L=2" onclick="window.open(this.href);return false;
 
Oben