Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Welches Autooo???

combo

erfahrenes Mitglied
Wer kennt es kratz-
 

Anhänge

  • m 006.jpg
    m 006.jpg
    54,2 KB · Aufrufe: 1.503
  • m 007.jpg
    m 007.jpg
    62,5 KB · Aufrufe: 1.504
  • m 020.jpg
    m 020.jpg
    80,2 KB · Aufrufe: 1.503
  • m 031.jpg
    m 031.jpg
    85,5 KB · Aufrufe: 1.504
ManK schrieb:
Schönes Auto, so ein Ascona B rock-


Falsch,glaube ich.
An den Türverriegelungen kann man sehen,das es ein MANTA B sein müsste.
Der Ascona hatte diese Druckknöpfe als Verriegelung.

Gruss,
Frank
 
Ascona, Manta!!!! So wenige Details!!!
Ihr seid beide Spitze!!! Meister- Meister- Meister- rock- rock- rock-
 

Anhänge

  • m 001.jpg
    m 001.jpg
    55,8 KB · Aufrufe: 1.474
  • m 039.jpg
    m 039.jpg
    48,8 KB · Aufrufe: 1.474
  • m 021.jpg
    m 021.jpg
    67 KB · Aufrufe: 1.474
  • m 015.jpg
    m 015.jpg
    67,7 KB · Aufrufe: 1.474
  • m 008.jpg
    m 008.jpg
    86,9 KB · Aufrufe: 1.474
  • m 005.jpg
    m 005.jpg
    71,3 KB · Aufrufe: 1.474
  • m 002.jpg
    m 002.jpg
    64,8 KB · Aufrufe: 1.474
Mein Sohn ist Opel/Freak, den habe ich Ihm mal gekauft für 500 Euronen. Wir wollten Ihn wieder herrichten. Der Vorbesitzer hatte Ihn schon kommplett auseinander genommen, geschweißt und wieder aufgebaut. Dann kam Sohnemanns Ausbildung, dann seine Freundin!
Ihr Vater ist KFZ/Schlosser, heute hat er Ihn zum restaurieren abgeholt. Das letze mal lief der Motor vor drei Jahren. Heute haben sie Ihn gestartet und nach fünf Minuten lief er wieder.
30 JAHRE alte Qualität aus Bochum! In Ihm soll ein 90 Ps Ascona Motor verbaut sein winke-
 
Joar,schönes Auto rock- Habe selber 10 Jahre einen gefahren.
Die Motoren waren bei Manta und Ascona im Prinzip die gleichen.Alles untereinander austauschbar und einfache Technik.
 
So´n Sch.... bin zu spät gekommen.
Aber ich leg noch einen nach:
Müsste das Facelift sein,hat 4 statt 2 Lüftungsschlitzen an der Nase.
 
Opel hätte ich auch sofort gesagt....Modell wäre ich nicht sicher gewesen....aber es wurde ja schon gelöst.

MIT FUCHSSCHWANZ..... daumen- daumen- daumen- zunge-
 
Schade, dass ich das "Autooo-Quiz" erst heute Abend gelesen hab, da ich tagsüber unterwegs war. Hätte anhand der Türgriffe schonmal sicher erkannt, dass es sich um ein Opel der 1970er Jahre handelt. Bei Ascona, Manta oder Kadett sahen die verchromten Türgriffe ja ähnlich aus. Auch typisch damals waren die runden Öffnungen für das Gebläse im Armaturenbrett. Professor-
 
eleven schrieb:
Falsch,glaube ich.
An den Türverriegelungen kann man sehen,das es ein MANTA B sein müsste.
Der Ascona hatte diese Druckknöpfe als Verriegelung.

Gruss,
Frank

Stimmt so auch nicht ganz da der Manta B die Coupe Variante des Ascona B war hatte dieser auch die gleiche Technik und auch die gleiche Türverriegelung aber auch das Amaturenbrett und die Türverkleidung ist identisch.
 
ManK schrieb:
eleven schrieb:
Falsch,glaube ich.
An den Türverriegelungen kann man sehen,das es ein MANTA B sein müsste.
Der Ascona hatte diese Druckknöpfe als Verriegelung.

Gruss,
Frank

Stimmt so auch nicht ganz da der Manta B die Coupe Variante des Ascona B war hatte dieser auch die gleiche Technik und auch die gleiche Türverriegelung aber auch das Amaturenbrett und die Türverkleidung ist identisch.

Hallo Mank,

Ich habe beide Autos jahrelang gefahren.Das mit dem Ascona B ist leider solange her,da gab es noch keine Digital Kameras.Dershalb davon leider keine Fotos.
Natürlich war der Manta nur die Coupe Variante des Asconas und somit fast komplett gleich.
Der einzige Unterschied waren aber die Türen.Der Ascona B hatte Türen mit festem Scheibenrahmen und der Manta B hatte aber rahmenlose Scheiben.
Desweiteren war die Türverriegelung beim Ascona B nur ein Knopf zum Runterdrücken am oberen hinteren Ende der Tür.
Hier mal ein Link zu einem Foto,wo man den fehlenden Schieber bei der Ascona B Tür sehen kann.Stattdessen sieht man den Druckknopf.

http://www.felge.de/newsroom/galerie/?select_picture=549&bigpic=auto_der_woche_39-03_4.jpg&PHPSESSID=5ba4e4c621da69307dc2e5c270d3208f

Beim Manta B war die Verriegelung so ein Schieberegler an der Seite,wie auf den Fotos von Combo gut zu sehen.
Aber, wenn man bei dem Ascona B 2,0Liter E Sport die Türverkleidung abgebaut hatte,konnte man auch die vorgesehenen Befestigungslöcher für die Seitlichen Schieberegler sehen.
Da wurden dann auch gerne mal die Türverkleidungen von einem Manta eingebaut weil es einfach problemlos gepasst hat.
In der Hoffnung,dich überzeugt zu haben,
Frank
 
Buschtaucher schrieb:
Ich glaub das könnte n lustiger Endlosthread werden... roll-
Soll ich auch ma?
Rate mal mit Rosenthal...

Dann ist OPEL schon wieder mal ganz gut..... lach- lach- lach-

13714572qw.jpg

Rosenthal & Rustemeier GmbH & Co. KG
Westenhellweg 52
59494 Soest

lach- lach- lach-
 
Hier habt ihr noch einen,aber nich schummeln und den Beitrag suchen sondern raten.
Wer schummelt gewinnt dat Ding und ich stells euch in den Vorgarten...


Bunker NRW 094.jpg
 
Schlecht zu erkennen, aber ich meine es gab mal einen Ford der hinten einen rechteckeigen verchromten Lüftungseinsatz hatte, 17 M? kratz-
 
Oben