Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

FreiXXXX - XXX - XXXXX Kaserne

dog1983

erfahrenes Mitglied
Hallo liebe Foren gemeinde, wieder etwas neues! :lol: Leider musste ich den Betreff so sehr einkürzen weil Google sofort die passenden Daten
hätte ausgespuckt. Möchte euch also nicht die Bilder vorenthalten!!! Weitere Bilder von einer begehung werden demnächst folgen. Wer also
Lust hat mitzukommen, kann sich gerne per PN melden. Leider muss es bald geschehen. Da, wie es auf einigen Bildern zusehen ist, der Abrisstrupp
anscheinen schon angerollt ist. Leider geht es an dieser Kaserne sehr schnell, denn diese ist erst seit 2008 geschloßen und noch Jungfräulich!! :D

Einige Insider und Soldaten aus dem Ruhrpott sollten die Kaserne wiedererkennen können. :D :D :D

Ich bitte zu entschuldigen, das die Bilder dank meiner iPhone Kamera nicht so ganz Brillant sind. Aber bei der begehung kommt die gute
Cam zum einsatz. :lol:

 
Nicht schlecht, nicht schlecht! Da staunt die olle Schlange! Danke für die schönen Bilder und den tollen Bericht!
 
Netter Bericht, aber so ist die Kaserne sehr leicht zu finden oder?

Waren da Aufklärer Stationiert? Btl 71
 
Hallo zusammen,
schwer zu finden wird die nicht sein wenn du weist wonach du schauen muss. War vor ca 3 Jahren mal dort.
Muss mal schauen ob ich noch Fotos von damals habe. Werd aber jetzt wo sie schonmal hier drin ist bestimmt mal runterfahren und mich mal umsehen
in der nächsten Zeit.


Gruß Daniel
 
Hi ARC, wie meinst du das leicht zu finden? Kannst mir ja mal bitte eine PN zukommen lassen was ich evnt. habe falsch gemacht.
Lerne gerne dazu.

Habe mich ürbigens mal Kundig gemacht, kann einiges aus dem Jahre 73-77 erzählen.
Zu dieser Zeit war dort das Fernmeldebataillon und zwar die 110. und die 130.
Die 110. war das Übertrager Btl.
Die 130. war die Fernmelder (Richtfunker) Btl.

Bekannte Personen waren der Funkmeister Oberfeldwebel Herr Elswei***, aus der 4./130. Spieß, Hauptfeldwebel Herr Schwepin***
stellte sich immer vor mit seiner Namenserklärung " Ich bin Herr Schwepin****, Wie kein Urlaub. " und aus der Abt. Waffen & Gerätewart
Herr K.Kra****, Stufftz & Stabsunteroffizier. Abk. WuG auch in Fachkreisen genannt "Ich habs (W)arm (u)nd (G)emütlich.
Zudem der Kasernenkommadant Herr Wit*** Oberstabsfeldwebel, welcher bis in den 90er gewesen sein soll.

Zudem müsste noch ein kleiner netter Spruch in einer der Hallen im Technischen Bereich Instantsetzung (Inst.Zug) überdauert haben:
Nur noch leider sinngemäß behalten:
" Meister, wir haben geschweißt, geschraubt, genagelt, sollen wir jetzt auch noch draht drum wickeln? "

Jetzt zu deiner Frage " Waren da Aufklärer Stationiert? Btl 71 "
Die kann ich dir leider nicht genau beantworten.
Soweit ich weis, wurde entweder 1980 oder 1990 die Bundeswehr umstukturiert und dann sollte dort eine
Aufklärereinheit Stationiert werden, welche mit Ferngesteuerten Funkdrohnen arbeiteten.
Leider weis ich auch nicht mehr.
Zudem sollten Soldaten oder auch ganze Einheiten aus der Kaserne aus dem Nachbardorf bei deren Schließung mit rüber gezogen sein.

Ich hoffe es hat euch ein wenig den Wissenshunger gestillt. :D

Netten Gruß aus dem Münsterland
dog1983

P.S. Die Namen wurden aus Datenschutzgründen bewusst unkenntlich gemacht.
 
Wolte nicht meckern, danke für die Ergänzung.
Schicke dir mal eine PN mit dem Vermutlichen Namen, ob ich überhaubt recht habe.
 
schick mir mal bitte die andresse per PN mich interesir das das danke schon mal...
 
Hi torquemaster,

ein teil der Kaserne ist schon verkauft, dort ist schon entkernt.
Die gebäuder bleiben aber erhalten & werden als Lagerhalle
oder als Produktionsstätte umgebaut.

Wie es mit dem Rest ausschaut, kann ich noch nicht sagen, werde
vorraussichtlich mich mal am WE näher drum kümmern.

Netten Gruß aus dem Münsterland
dog
 
Danke dog!
Wünsch dir schon mal viel spass bei deiner tour ins grüne! :wink:
Bring uns dann doch mal nette Fotos mit!
Mfg Torquemaster
 
Hallo,
bin zwar neu hier,hab aber von 1997-99 meine Reserveübungen dort in der Stabtsfernmeldebtl.110 abgeleistet.(Gehörte mit den Holländer zum Kriseneinsatzkräfte,im Aufbau) Wurde nichts draus.
Es gab auch noch die "Drohnen" in der Karserne,gegen über meiner 2 Kp.
wurde dann ,bevor ich Hptfw. wurde , vor 10 Jahren "entsorgt". wie gesagt als Resi. Fahrschule sowie ein Instandtsetzkp. (davon Teile)
gab es auch.War Pz.Grend. einer 4 Kp. die mit MTW(Fahrz.alu,ungefüttert) ausgestattet war.
Mit freundlichen Grüßen Andreas
 
moinmoin!

achguck... den stall kenn ich doch auch noch von innen, als er in betrieb war.
war zweimal dahin abkommandiert, fernmeldeinstandsetzung... in der inst gabs ne zivile aussenstelle der firma, die die kurzwellensender für die bundeswehr gebaut hat, und da mussten unsere funktrupps regelmässig zur überholung hin.
regulär war ich 3./FmBtl 7, aber de standort ist auch geschlossen und wuchert langsam zu, war vor etwa einem jahr mal in der nähe und hab mal durchs tor reingelinst.

mfg Daggett
 
* Zitat ARC

Netter Bericht, aber so ist die Kaserne sehr leicht zu finden oder?

Waren da Aufklärer Stationiert? Btl 71

Zuletzt waren dort Teile des InstBtl 7 und das ArtAufklBtl 71 stationiert.
Wenn ich das richtig mitbekommen habe, ist das InstBtl 7 nun mit dem NachschBtl 51 im LogBtl 7 in Unna Königsborn eingegliedert worden und das ArtAufklBtl 71 aufgelöst und in die Heeresaufklärer integriert worden.

@ Ende1945: Das Btl hantierte da tatsächlich mit LUNA-Aufklärungsdrohnen und zuletzt mit Wetterballons. Die Ari muss ja schließlich wissen, wenns mal windiger wird ;-)
 
Achja, hatten in userere Einheit in Augustdort (PzArtBtl 215) einen StUffz der von dort kam. Die Sporthalle wurde wohl kurz vor der Schließung renoviert.
Hat man mittlerweile ein Konzept für die Nachnutzung?
Wenn ich Kasernen sehe, fühl ich mich irgendwie heimisch und im geistigen Auge sehe ich den Betrieb.

Lg Ingo
 
Moin!
Wie ist denn der aktuelle Stand bei der F-x-X Kaserne? Lohnt da noch ein Besuch oder wurde hier ganze Arbeit von Abrißunternehmen und neuen Besitzern geleistet? Weiß da zufällig jemand was genaueres?
Wo sie ist weiß ich noch von damals :p
 
Heul^^ Das war auch MEINE Kaserne, meine Heimat für einige Jahre :)
Ich wusste immer, dass die dicht macht und wollte eigentlich direkt dahin, dann habe ich es aber doch verpennt...
 
Oben