Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Hochbunker Emmastrasse Gelsenkirchen (offen)

A

Anonymous

Guest
Moin moin
Ich habe diesen Hoch und Tiefbunker der Bauwelle 1 , 5 jahre lang tag für tag gesehen und habe mich immer gefragt wie es woll drinnen aussieht gestern nacht um 2.00 uhr bin ich alleine in den Bunker gegangen , Beim Betreten habe ich mich an dem Rasiermesserscharfen kellerzugang versehentlich leicht verletzt . der Bunker steht am Kellerzugang zwar noch offen (voraussichtlich bis Montag) aber ist eher was für erfahrene Bunkerforscher.Der Bunker hat einige Fenster mit Sicherheitsglas ob die schon im krieg da wahren ? hier ist meine Fotodukumentation von dem meiner meinung interessantesten Bunker in Nrw . Wer die Restlichen 100 Fotos haben möchte kann sich wie immer bei mir melden .

481_bild_092_1.jpg

481_bild_028_1.jpg

481_bild_076_1.jpg

481_bild_031_1.jpg

481_bild_074_1.jpg

481_bild_049_1.jpg

481_bild_056_1.jpg

481_bild_105_1.jpg

481_bild_009_1.jpg

481_bild_013_1.jpg

481_bild_015_1.jpg
 
Danke schöne Bilder. Als was wurde der Bunker nach 1945 genutzt? Die Elektrik sieht nach neueren Datums aus :wink:
 
Moin moin
Ich habe da ein paar fragen vlllt. weis ja einer die Antwort
1.warum hat der Bunker 3 eingänge aber nur 1 Treppenhaus
2.wahren die Sicherheitsglasscheiben und die anderen Fenster auch damals schon da ?
 
glaub schon das der nach dem krieg noch genutzt wurde lich geht auch noch konnte es aber leider nicht anmachen da ich nachts da wahr und das sonst aufgefallen währe
 
Stell doch bitte noch mehr Bilder rein.

Super Bilder, toller Bunker. Wieso sit der Kellereingang Rasiermesserscharf?? Erklär mal, bitte?
 
Hallo,

die Glasbausteine stammen wohl aus der Nachkriegszeit. Außerdem sind in den Räumen zu wenig Lüftungsrohre und zu viel Tapete.
Spannend finde ich immer die meist im Keller vorhandenen Reste der Lüftungs und Heizungsanlage.

Gibt es dort noch Hinweise darauf?

Gruß Jürgen
 
ok hier sind noch ein paar Fotos
1. Das Lüftungsystem ist Messerscharf weil irgendwer es offen gesägt hat.

481_33_1.jpg

481_45_1.jpg

481_73_1.jpg

481_79_1.jpg

481_55_1.jpg

481_57_1.jpg

481_68_1.jpg

481_89_1.jpg

481_75_1.jpg
 
Jo, auch Die sind schön,der Bunker war wohl nach dem WKII bewohnt. Da würde ich auch einziehen :wink:
 
Schöne Bilder. Mich würde mal interessieren, ob der noch offen steht!

P.s.: Nimm mal die Gegenlichtblende ab, wenn Du mit Blitz fotografierst.....dann hast Du die Schwarzen halbkreise am unteren Bildrand nicht.... :wink:
 
Gestern wahr ich nochmal dadrin da stand der noch offen , Heute glaube ich auch noch .
 
sniperrat schrieb:
Gestern wahr ich nochmal dadrin da stand der noch offen , Heute glaube ich auch noch .

Vielen Dank zunächst für die erstaunlichen Bilder! :) Ich finde es übrigens bemerkenswert, dass der Bunker offen steht. Ist der wirklich für Jedermann frei zugänglich?
 
Moin moin
Leider habe ich Momentan wenig zeit zu schreiben , Da bei mir eine neue internetleitung verlegt wird . Letzte woch stand der Bunker noch am Lüfter auf dem Boden offen ich werde aber nochmal vorbeilaufen und nachsehen . Um auf frage 2 zu Antworten jeder der Bereit ist ein wenig zu krabbeln und keine panik vor Ratten und Spinnen hat konnte den Bunker betreten .
 
Moin moin
Leider habe ich schlechte nachrichten der Bunker ist leider wieder zu
mit 4 Betonschrauben wurde der Kellerlüfter wieder geschlossen !
 
Und davon hab ich jede Menge!!! :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:
 
Hallo
echt tolle bilder würd mich freuen wen du mehr reinsetzen würdes zu not kanns du sie mir bitte per icq schiken bitte^^ 262615149 gilt auch für andere *gg*

ich ging dort gegenüber zur schule und in den bunker wollt ich schon immer mal rein aber immer die chance verpasst
 
Oben