Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Bahnanlagen in Hamm

ARC

erfahrenes Mitglied
Die Bahnanlagen in Hamm haben eine lange Tradition, allerdings an Wichtigkeit verloren.
Der Hbf ist nur einen kleinen Teil der Bahnanlagen und kommt erst später.
Ein großer Teil ist das Betriebswerk mit der Instandsetzung.
Ein weiterer Teil ist der RBf mit bis zu 60 Gleisen neben einander, wenn man die Durchfahrtsgleise mitzählt.
Vor dem WK 2 war der Verschiebebahnhof der größte Europas, hat aber nach dem Krieg an Wichtigkeit verloren.

Vorbahnhof/Waggon Inst
Im Bereich des Vorbahnhofes ist Ruhe eingekehrt, seit kurzem gibt es hier wieder einen Betrieb der Waggons wartet.

dbhamm011instwagong.jpg


dbhamm014rangierhgel.jpg


dbhamm015ofen.jpg


dbhamm017klstellw.jpg


dbhamm012klkran.jpg


dbhamm032weichehanddiv.jpg


dbhamm030weichehandsign.jpg


Und die passende Lampe

dbhamm003lampe.jpg



Strom sparen bei der Bahn. Auf diesem Gleis ist seid jahren Rot

dbhamm026signalkl.jpg


Die Sprechanlage brummt noch, wie in vielen Fensterlosen Gebäuden

dbhamm016sprechanl.jpg



Am Rangierbahnhof ist immer Betrieb aber nie viel los

dbhamm036weicheeldiv.jpg


dbhamm018schienenrb.jpg


Stellwerke und Rangierhügel sind fast nur noch Zierde

dbhamm033stellwerk.jpg


dbhamm034stellwerk.jpg



Zum Abschluß ein Paar Impressionen und Tunnelbilder zum Neugierig machen.

dbhamm028stromabnehmer.jpg


dbhamm043brckegelnder.jpg


Gebirgstarn ?

dbhamm025wagonfleck.jpg


Der Tunnel hat eine Länge von ca. 300 m, wobei 200 m gesperrt sind. Es gibt ein paar Aufgänge zu den Verschiedenen Gebäuden u.a. zum Werk Hamm.

dbhamm056tunnelew.jpg


Wo ein Wille ist, ist auch ein Schlüsseldienst, äh Weg

dbhamm056tunneleot.jpg


dbhamm056tunnelems.jpg



Weitere Bilder folgen in Kürze
 
Schöne Fotos.
Die Anlage gefällt mir.
Die Sprechanlage funktioniert noch ? ist ja Geil
Danke ARC für dein Bericht und Fotos.
 
Dem schließ ich mich doch glatt an,schöne Fotos,freu mich auf die nächsten
 
SEhr schöne Fotos!
Wie nannte man diese Lampen die früher an den Zügen hingen,die mit Öl beleuchtet waren?
 
Ja,die Bahnanlagen in Hamm...da reizt mich Vieles schon seit Jahren...nur das dort praktisch nix zugänglich ist was größer als ne Gartenlaube ist :?
 
Klasse Bilder,super Anlage. Aber das Schild nach links und nach rechts hat schon was. Typisch deutsch alles wird vorgeschrieben,sogar wo Rechts und Links ist :D :D :D
 
torquemaster schrieb:
SEhr schöne Fotos!
Wie nannte man diese Lampen die früher an den Zügen hingen,die mit Öl beleuchtet waren?

Zugschlussleuchten. Da waren aber soweit ich weiß auch 8``` Kosmosbrenner drin. Das ist die Lampe oben auf dem Bild! :wink:
 
Oh Ok! :oops:
Logisch zugschlußleuchte,ohman naja!
Diese Art von brenner hab ich ja noch nie gehört,aber danke bringt mich jetzt weiter auf meiner suche! :mrgreen:
 
@ Bastler
Es gibt schon ein paar Gebäude in die man rein oder drauf kommt, es kommen nur immer mal wieder Bahner aus dem nichts angewackelt.
Naja und der BGS war angeblich eine Zeil lang viel unterwegs.
Das erste gebäude in dem Bericht war bis vor gut einem Jahr klettertechnisch begebar, auch innen.
Auf das Werk Hamm führen Feuerleitern. Es ist nur schwierig zu schleichen ohne Stress zu kriegen, am besten ist es wenn man so tut als ob man dazugehört.
Stellen von wo man an die Bahnanlagen rankommt kenne ich genug.
@ Admin
Kann ich das so schreiben oder ist das eine Aufforderung?
 
Der Clou an dieser Art Petroleumlampe ist die runde Duchtführung mit dem Loch in der Mitte,durch das Loch wird die Flamme auch von innen mit Luft versorgt,das,zusammen mit dem Kamineffekt der sich in dem Glaszylinder ergiebt macht eine für Petroleumlampen besonders helle Flamme.

Hmm,ja,wie man an die Gebäude heran kommt weis ich auch...nur rein kommt man halt nicht :?
Auf irgendwelche Gebäude rauf- und dann reinklettern,wo noch Betrieb herrscht und Leute rumlaufen ist mir zu riskant :roll:
 
torquemaster schrieb:
Hab gehört die bahn leute sollen sehr empfindlich sein,was das betrifft mit ihren anlagen!
(sprayer etc)

Das stimmt auf jeden Fall.Mein Sohn macht ja ne Lehre bei der Bahn. Zur zeit ist er im Ausbesserungs-Werk in Mainz-Bischofsheim. Dort gibt es eine wunderschönen alten Lokschuppen. Ich will da hin aber er warnt mich ich soll es lassen. Der Bahnschutz würde auf dem Gelände häufig Streife laufen. Das liegt auch daran weil auf dem Gelände die Autos aus Rüsselsheim verladen werden. Offizielle Genemigung gibt,s nicht weil einsturzgefährdet. Da ich mich jetzt aber auch mit Flecktarn versorgt habe wird der Lokschuppen bald Hier zu sehen sein :wink: :wink: :wink:
 
Wenn du dabei erwischt wirst...kann man voll verstehen,warum manchen Väter ihren Kindern...*gggg*
 
Die Jugend von Heute, schlimm, schlimm, schlimm,...Weicheier.
Spass beiseite, der BGS ist kein humoriger Verein, man sollte sich genau überlegen was man macht und keine Sprühdosen, Hebelwerkzeug und andere verwefliche Sachen mitnehmen.
 
:D Kinder Haften für ihre Eltern :mrgreen:
GUt getarnt ist halb gewonnen!
Bin mal gespannt auf diese Pic's,aber machste dann auch Fotos von der Flucht,hehe!
 
Hier noch einige Bilder von Hammer Bahnanlagen.
Von don großen Babyblauen Gebäuden gibt es zwei, die beide mit Werk Hamm beschriftet sind, wobei nur das Große leer zu stehen scheint, war selber in letzter Zeit nicht dicht dran.
Das schwierige für Schleicher ist, daß neben ungenutzten Gebüden direkt genutzte stehen.

Zum Thema Tarnung ist das erste Bild ganz gut, Rundumleuchte aufs Dach und fertig.
p1000759x.jpg


Werk Hamm (kleiner Teil, in Betrieb, Dacharbeiten)
dbhamm048werkhamm1.jpg


dbhamm048werkhamm2.jpg


dbhamm062lokschuppen.jpg


Kellerabgang? (verschlossen)
dbhamm060.jpg


Werk Hamm (großer Teil, scheint mit Nebengebäuden leer zu stehen)
dbhamm048werkhamm5.jpg


dbhamm048werkhamm6.jpg


dbhamm048werkhamm7.jpg


dbhamm048werkhamm8.jpg


Kran , um Lasten aus dem Tunnel zum Werk anzuheben
dbhamm048werkhamm9.jpg


Personenzugreinigung (glaube ich)
dbhamm052.jpg


Blick von süden Rtg. HBf Hamm /Westf.
dbhamm053schienenrtghbf.jpg


Gebäude am RB (unter den sieben Brücken)
dbhamm042.jpg


Schacht auf dem hohen Bahnkörper zur Regenwasserleitung
dbhamm047schachtwassertq.jpg



Das wars erstmal, Bilder und Eindrücke vom HBf muß ich noch sammeln.
Und ob der Verschraubte Kanaldeckel (Was ist das?) zur Bahn gehört weiß ich das nächste mal auch.

Paßt auf, daß ihr keinen Zug bekommt
ARC
 
Die Mittleren Gebäude in deiner Bilderreihe sind die,wo ich seit X Jahren 1 2x im Jahr vorbeischaue...aber noch nie ein Zugang gefunden :?
 
Warst du tagsüber unterwegs?
Werd mal schauen, komme da fast täglich vorbei vielleicht habe ich ja Glück.
 
Oben