Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Mit Kaiserstuhl geht´s entgültig zuende...

Bastler

erfahrenes Mitglied
Premium
Grade im Radio gehört,Sonntag fallen die beiden 170m hohen Kamine.

Haben leider nicht gesagt wieviel Uhr,aber das wird sich wohl noch rausfinden lassen...
 
11 Uhr wäre es dann soweit.

Stellt sich nur die Frage nach einem brauchbaren Aussichtspunkt...
 
da ist was wahres dran, bei dem Schornstein auf Ost hatte dagegen sehr gut gestanden.
 
Von mir leider nicht.

Jo,da hast du was verpasst,der 1. Kamin hat ein mittelschweres Erdbeben verursacht,der 2. hat sich mit einem gespenstischen aufjaulen verabschiedet und sich dann quer über die Kokerei gelegt...genau in die falsche Richtung :shock:

Aber der Sprengmeister vorher noch "Peanut´s...überhauptkein Problem..." :lol:
 
Ein Video das keine Wünsche offenlässt... :eek:

http://www.myvideo.de/watch/2637335" onclick="window.open(this.href);return false;
 
WOW bin sprachlos SUPER video!!!!!!! Daumen Hoch Besser geht es kaum man kann alels sehen.
Was ich aber nicht ganz erkannt oder verstanden habe ist was sind das für kisten oder säcke die da gesprengt werden?????
Es scheint jedenfals nichts mit dem Kamin zu tuen zu haben hat jemand ne ahnung? :shock:
 
Das sind Säcke voll Wasser,der Wassernebel sollte den Staub binden.

Aber du hast recht,hatte wirklich nix mit dem Kamin zutun...der hatte es sich ja anders überlegt und ist mal eben in die andere Richtung gekippt...von der Wasserwolke weg,quer über die Kokerei :shock:
War wohl wasserschäu,der Arsch :p
 
ach so hatte mich gewundert dachte erst die haben den restlichen sprengstoff verballert :twisted:

ja das der Nicht da hin ist wo er sollte habe ich bereits gehört ist den was zu bruch gegangen oder war alles noch im rahmen?
 
Ja,es hat jemand Fotos... :p

Zu erkunden,Jaein,die Chinesen haben ganze Arbeit geleistet und wirklich ALLES abgebaut und weggeschleppt.
Von der eigendlichen Kokerei sind nur noch Anlagenfundamente und völlig leere Gebäude über.
Nur im Verwaltungs/Werkstättentrakt ist noch etwas Einrichtung zu sehen.

ko05.JPG (72 KB)

ko10.JPG (78 KB)

ko18.JPG (74 KB)

ko21.JPG (41 KB)

ko22.JPG (28 KB)

ko25.JPG (48 KB)

ko32.JPG (82 KB)

ko30.JPG (35 KB)

ko42.JPG (72 KB)

ko43.JPG (80 KB)

ko44.JPG (68 KB)

ko48.JPG (83 KB)

ko52.JPG (69 KB)

ko59.JPG (58 KB)

ko61.JPG (72 KB)

ko62.JPG (42 KB)


Das beste an der Kokerei ist der gut 80m hohe Kohlenbunker(für so Aussichtsfetischisten wie mich),das ist einer der besten umsonst-Aussichtstürme der Stadt :!:
Darf man mit dem Kronenturm und HO5 auf Ph. West vergleichen... 8)
Wäre ärgerlich gewesen wenn der falsch gefallene Kamin den erwischt hätte,war ja reichlich knapp....aber jetzt bleibt einem der ja noch ein paar Jahre erhalten :)
 
Könnte sein das sich So. eine LEGALE Gelegenheit ergiebt .

Ich sag bescheid wenn das klappt.

Aber du müsstest dort definitiv auf dein grünes Lieblingsoutfit verzichten :wink:
 
Weil deine Kluft bei den meisten "seriösen Menschen" schlecht ankommt.

Weil es bei einer legalen Tour kein Grund giebt sich zu tarnen.

Und weil Grün vor einheitlich hellgrauem Beton etwa so gut tarnen würde wie wenn du komplett in Neongelb abends im Wald rumlaufen würdest :lol:

Nee,wenn man dort schon auf´s Gelände gelassen wird,muß man nicht direkt negativ auffallen... :wink:
 
Mit Legal war doch nix...was der Kollege da geplahnt hatte erschien mir doch sehr "halblegal" :roll:
War mir ganz illegal dann doch lieber,so weis man zumindest das man dem Wächter aus dem Weg gehen muß,und dann sonst nix weiter zu befürchten hat wenn einem das gelingt... :p


Sieht dort jetzt so aus:

Verheerend... :shock:

p11.JPG (86 KB)

peng1.JPG (72 KB)

peng2.JPG (80 KB)

peng3.JPG (68 KB)

peng4.JPG (78 KB)

peng5.JPG (82 KB)

peng6.JPG (86 KB)
 
Oben