Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Verlassene Wohnsiedlung im Sauerland

DasF

erfahrenes Mitglied
dejalo schrieb:
Update..

https://www.come-on.de/lennetal/werdohl/werdohl-elverlingsen-abriss-dorf-siedlung-kohlekraftwerk-enervie-mk-nrw-geisterdorf-90130899.html
Das wollte ich hier auch gerade updaten lach- prostt-
 

dejalo

erfahrenes Mitglied
Premium
Update..

https://lokalstimme.de/blog/2021/09/23/kohlekraftwerk-elverlingsen-vor-dem-abriss-eine-landmarke-an-altenas-stadtgrenze-verschwindet/
 

dejalo

erfahrenes Mitglied
Premium
Rückbau vom Kohlekraftwerk Elverlingsen

 

Bastler

erfahrenes Mitglied
Premium
Hört sich so an,als müsste man da jetzt so ganz allmählich mal ein Auge drauf haben...wenn man nicht irgendwann feststellen will uups verpasst... :unsure:

War auf dem Gelände nicht immer noch irgendwas in Betrieb ??
 

chrissi76

erfahrenes Mitglied
Premium
Das bleibt auch weiterhin in Betrieb..
Werdohl/Altena – Die Nachricht verbreitete Enervie-Sprecher Andreas Köster am Donnerstagnachmittag. Demnach hat Mark-E von der insgesamt rund 42 Hektar großen Fläche 20 Hektar im südlichen Bereich des Areals in Richtung Altena verkauft. 15 Hektar davon sollen nutzbar sein, hatte es in früheren Meldungen geheißen. Der restliche Bereich werde weiterhin von Mark-E unter anderem für den Betrieb der Wirbelschichtfeuerungsanlage gemeinsam mit dem Ruhrverband, für die beiden Batteriespeicher-Anlagen von Renault und Mercedes sowie für das Umspannwerk von Enervie Vernetzt genutzt...so stehts 3 Posts weiter oben..
 

Justin98

erfahrenes Mitglied
Da ich hier bis jetzt noch nichts dazu gefunden habe, dachte ich mir das ich doch selber was dazu erstelle. Das ganze wurde 2018 endgültig stillgelegt. Ein angrenzendes Batteriespeicher Kraftwerk sowie die Wirbelschichtbefeuerung werden jedoch noch genutzt.IMG_20221023_050552.jpgIMG_20221220_141421.jpg
 

dejalo

erfahrenes Mitglied
Premium
Hallo Justin, auch mal wieder im Lande..?
Das Kraftwerk hatten wir bisher im Zusammenhang mit der Siedlung:

 

Justin98

erfahrenes Mitglied
Hallo Justin, auch mal wieder im Lande..?
Das Kraftwerk hatten wir bisher im Zusammenhang mit der Siedlung:

Ach Mist, vielen Dank da hätte ich mal besser gucken können. ? Dann wäre es ja besser das da auch weiterzuführen.
 

El-Lobo

erfahrenes Mitglied
Premium
Das bleibt auch weiterhin in Betrieb..
Werdohl/Altena – Die Nachricht verbreitete Enervie-Sprecher Andreas Köster am Donnerstagnachmittag. Demnach hat Mark-E von der insgesamt rund 42 Hektar großen Fläche 20 Hektar im südlichen Bereich des Areals in Richtung Altena verkauft. 15 Hektar davon sollen nutzbar sein, hatte es in früheren Meldungen geheißen. Der restliche Bereich werde weiterhin von Mark-E unter anderem für den Betrieb der Wirbelschichtfeuerungsanlage gemeinsam mit dem Ruhrverband, für die beiden Batteriespeicher-Anlagen von Renault und Mercedes sowie für das Umspannwerk von Enervie Vernetzt genutzt...so stehts 3 Posts weiter oben..
Eben....aus beruflichem Hintergrund kann ich vermelden, soweit ich mich erinnere, dass dort erst noch die Stromeinführung geändert oder erneuert wurde. WOZU, wenn man's ein paar Jahre später abreißt?
 

Bastler

erfahrenes Mitglied
Premium
Verschwindet der Kamin mit seinen knapp 300 Metern da echt so im Gebirge,das man von ganz oben die nächsten Bäume noch praktisch vor der Nase hat ??
Hätte ich nicht gedacht...

Wäre genau mein Ding...?
Seit Knepper weg und Cuno dicht ist,bekomme ich schon langsam Höhenluft Entzugserscheinungen ?

Aber DA,trau'ich mich ja nichtmal aufs Gelände...?
 

Justin98

erfahrenes Mitglied
Verschwindet der Kamin mit seinen knapp 300 Metern da echt so im Gebirge,das man von ganz oben die nächsten Bäume noch praktisch vor der Nase hat ??
Hätte ich nicht gedacht...

Wäre genau mein Ding...?
Seit Knepper weg und Cuno dicht ist,bekomme ich schon langsam Höhenluft Entzugserscheinungen ?

Aber DA,trau'ich mich ja nichtmal aufs Gelände...?
Cuno geht immernoch. Da war ich letztens erst. Musst nur vorsichtig sein.? Aber das Gelände bei Werdohl ist echt entspannt.
 
Oben